Unser Blog

Google Werbung für Handwerksbetriebe, was ist das?

Handwerker Blog Jun 04, 2018

Erfahren Sie, wie Sie Google Werbung für Ihren Handwerksbetrieb nutzen können und erhalten Sie Antworten auf die folgenden Fragen.

  1. Google Werbung für Handwerksbetriebe, was ist das?

  2. Google Werbung für Handwerksbetriebe, wie funktioniert das?

  3. Wie teuer ist Google Werbung für Handwerksbetriebe?

  4. Lohnt sich Google Werbung für meinen Betrieb?

  5. Welche Vorteile hat mein Betrieb?


Google Werbung für Handwerksbetriebe, was ist das?


Google Werbung oder auch Google Adwords genannt ist in bestimmte Bereiche aufgeteilt. Jede Werbeform hat bestimmte Vorteile für verschiedene Werbeziele wie Markenbekanntheit, Kontaktanfragen, Produkte verkaufen usw. Hier erklären wir Google Werbung für Handwerksbetriebe.

Google Suche


Der erste Bereich und auch für Handwerksbetriebe der wichtigste Bereich ist die Google Suche. Hier wird Ihre Webseite in bestimmten Orten zu definierten Suchbegriffen bei Google über und unter den normalen Suchergebnissen positioniert. Die Texte, also wie die Anzeige bei Google gestaltet ist, kann individuell festgelegt werden, um genau die Suchanfragen der Interessenten anzusprechen.

Digitales_Marketing_fuer_Handwerker

Google Display


Ein weiterer Bereich, in der Google Werbung beschreibt die Banner Werbung auf anderen Webseiten. Dies wird auch Display Werbung genannt. Es ist möglich Webseiten auf denen Banner Werbung geschaltet wird automatisch anhand von Vorgaben wie Themen, Altersgruppen, Geschlecht und weitere Faktoren festlegen zu lassen. Zu empfehlen ist jedoch die Webseiten gezielt auszusuchen um so besser auf die Zielgruppe des eingehen zu können. Für lokale Handwerksbetriebe wird Banner Werbung weniger verwendet, da die Zielgruppe oft weniger genau zu bewerben ist.

banner_werbung_handwerk

Video Werbung


Sofern Ihr Handwerksbetrieb ein Firmen oder Werbevideo besitzt, ist es auch möglich dieses bei YouTube zu bewerben. Hier werden Sie jedoch eher eine Steigerung der Bekanntschaft Ihres Unternehmens erreichen als direkte Kontakte. Sie können Ihr Video vor anderen Videos bei YouTube abspielen lassen, die für ihre Zielgruppe relevant sind. Beispielsweise Videos zum Thema renovieren.

Videowerbung_handwerker

Google Shopping


Google Shopping sind Werbeanzeigen direkt in der Google Suche zu Produkten. Dieser Bereich wird häufig von Onlineshops genutzt, um Ware direkt zu verkaufen. Für Handwerksbetriebe wäre hier ein Abverkauf von zum Beispiel Ausstellungsware möglich. Da der meistbenutzte Bereich von Google Adwords für Handwerksbetriebe die Suche ist, werden wir uns im weiteren Artikel auf diesen Bereich konzentrieren.

google_shopping_fuer_handwerker

Google Adwords für Handwerker, wie funktioniert das?


Google Adwords wird durch eine eigene Oberfläche verwaltet. Hier erstellen Sie Kampagnen, Anzeigen, Suchbegriffe und andere Einstellungen für die Schaltung in den jeweiligen Bereichen: Suche, Display, Video und Shopping. Die Struktur von Google Adwords ist wie folgt aufgebaut:

Google_adwords_fuer_handwerker

Sobald die Kampagne samt Unterpunkten korrekt erstellt ist, werden Ihre Anzeigen bei Google geschaltet. Doch auf welcher Position diese angezeigt werden hängt von mehreren Faktoren ab. Der erste Faktor, wie sollte es auch anders sein, ist Ihr maximales Gebot, welches Sie bereit sind für einen Klick auf Ihre Anzeige zu bezahlen. Die Kosten für einen Klick variieren bei jeder Suche. Da es bei jeder Suche eine Auktion von Google durchgeführt wird. Diese Auktion funktioniert nach der folgenden Formel: Anzeigenposition = maximales Gebot * Qualitätsfaktor + Anzeigenerweiterungen

Qualitätsfaktor_erhöhen_handwerker

Google Qualitätsfaktor


Der zweite Punkt ist der Qualitätsfaktor den Google für die Kampagnen Ihres Handwerksunternehmens berechnet. Der Qualitätsfaktor wird aus drei Bereichen gebildet:

1) Voraussichtliche Klickrate


Dies beschreibt mit welcher Wahrscheinlichkeit Suchende bei Google auf Ihre Anzeige klicken. Sollten Sie zum Beispiel eine Anzeige zum Thema Tennisschläger zum Suchbegriff Golfschläger positionieren, werden Sie eine schlechte Klickrate haben, da nicht nach Tennisschlägern gesucht wird. Die Interessenten klicken schlichtweg nicht auf Ihre Anzeige.

2) Anzeigenrelevanz


Hier wird der Zusammenhang zwischen Anzeige und gebuchtem Keyword betrachtet. So sollte das gebuchte Keyword auch in der Anzeige vorkommen. Eine Anzeige um das Thema Tennis ist bei dem Suchbegriff Golfschläger nicht relevant. Dieser Faktor wirkt sich natürlich auch entsprechend stark auf die voraussichtliche Klickrate (siehe Punkt 1) aus.

Qualitätsfaktor_erhöhen_handwerker

3) Nutzererfahrung mit der Zielseite


Der dritte Unterpunkt des Qualitätsfaktors beschreibt, wie gut Ihre Webseite zu der Suche des Interessenten passt. Sollten Sie zum Beispiel eine Anzeige zum Thema Tennisschläger für passende Suchbegriffe schalten, Interessenten jedoch auf eine Seite mit Golfschlägern geschickt werden wird Google diesen Faktor nicht hoch bewerten. Auch die Zeit, wie lange ein Besucher auf Ihrer Seite verbringt, zeigt Google wie Ihre Seite zu bewerten ist.

4) Anzeigenerweiterungen


Der letzte Faktor der die Position Ihre Anzeige bei Google beeinflusst sind Anzeigenerweiterungen. Anzeigenerweiterungen sind zusätzliche Informationen, welche mit der Anzeige angezeigt werden. Dies können zum Beispiel sein: Adresse, Telefonnummer, Bewertungen, Links zu Unterseiten Ihrer Webseite oder Beschreibungen Ihrer Dienstleistungen.

internet_werbung_handwerker

Insgesamt bedeutet dies, dass schlecht aufgebaute Kampagnen mehr Geld pro Klick bezahlen als gut optimierte Kampagnen, welche sehr fein auf einzelne Suchanfragen eingehen. Die folgende Tabelle zeigt einen Vergleich in der Firma 2 dank einem guten Qualitätsfaktor die erste Position mit einem maximalen Gebot von 1€ sichert. Dagegen bietet Firma 4 fünf Euro und erreicht trotzdem nur die 4. Position. Um in diesem Beispiel Platz 1 zu erreichen müsste Firma 4 ca. 9 € bieten. Dies bringt uns auch zum nächsten Thema, den Kosten einer Google Kampagne.

Internet_marketing_fuer_handwerker

Wie teuer ist Google Werbung für Handwerksbetriebe?


Zunächst sollte man sich die Größe beziehungsweise die Anzahl der Einwohner in der zu bewerbenden Region anschauen. Desto mehr Interessenten abgedeckt werden sollen, desto höher sind in der Regel auch die Kosten für Ihren Betrieb. Es kostet natürlich mehr ganz Bayern „abzudecken“ als nur die Stadt Augsburg. Vergessen Sie nicht, dass evtl. auch zusätzliche Pendler mit zu berücksichtigen.

werbung_online_handwerker

Zusätzlich kommt es auf die Menge der zu bewerbenden Dienstleistungen an. Soll Ihre Webseite nur zu dem Begriff „Gasheizung“ positioniert werden oder auch zum Thema Badumbau? Hier ist es wichtig sich vorher genau zu überlegen, was alles beworben werden soll. Wie vorher bereits angesprochen kann auch eine nicht optimal aufgebaute Google Kampagne die Kosten steigern. Da auch die Kosten für die einzelnen Suchbegriffe variieren ist es schwierig eine pauschale Antwort zum Thema Kosten zu geben. Man sollte jedoch um die 100€ - 150€ pro 100.000 Einwohner rechnen.

Lohnt sich Werbung bei Google für meinen Betrieb?


Bewirbt man ein Gewerk in einem Raum mit ca. 100.000 Einwohnern und geht hier von 100€ Google Budget im Monat aus. So sollte man in 12 Monaten bei 1200€ Kosten mit ca. 5 Aufträgen rechnen können. Da auch gezielt Leistungen beworben werden können, die tendenziell mehr Marge versprechen, sollte ein wirtschaftlich positives Ergebnis einfach zu erreichen sein. Zusätzlich erreicht Ihr Handwerksbetrieb in Ihrer Region eine höhere Bekanntschaft, was Ihren auch später neue Kunden aber auch Mitarbeiter bringen wird. Hier ausprobieren ob sich Google Werbung lohnt!

lohnt_sich_google_werbung

Google Werbung selber machen oder Agentur beauftragen?


Wie es eventuell auch in diesem Artikel schon deutlich geworden ist, ist das Thema Google Adwords recht komplex. Nicht umsonst hat sich ein gesamter Berufszweig um diesen Bereich gebildet. Wenn Sie also die Zeit berechnen, in der Sie sich in das Thema einarbeiten, eine Google Kampagne samt Anzeigen, Keywords und Erweiterungen erstellen, kommen Sie auf eine höhere zweistellige Zahl. Jetzt müssen Sie Ihre Kampagne regelmäßig analysieren und anhand der gewonnen Erkenntnisse optimieren und anpassen. Die Wahrscheinlichkeit Fehler zu machen aber auch die benötigte Zeit im Vergleich zu einem Fachmann ist um einiges höher. Überschlagen sollte man hier also auf ca. 5 Stunden im Monat kommen. Rechnen Sie einfach Ihren Stundenlohn gegen. Aus wirtschaftlicher Sicht wird es sich für einen Handwerksbetrieb also nicht lohnen Google Kampagnen selber zu verwalten. Setzen Sie Ihre wertvolle Zeit besser im Tagesgeschäft ein.

lohnt_sich_google_fuer_handwerker

Vorteile von Google Werbung?


Werbung bei Google hat viele Vorteile. Als Erstes bezahlen Sie nur für Klicks auf Ihre Anzeige. Dies bedeutet, dass die reine Einblendung Ihrer Anzeige für Ihr Handwerksunternehmen komplett kostenfrei ist. Wenn man seinen Job also richtig macht werden nur Interessenten Ihre Webseite sehen, die auch wirklich, aktuelles Interesse an Ihrer Dienstleistung haben. Bei Zeitungsanzeigen sind 90 % gar nicht an Ihrer Dienstleistung interessiert. Sie zahlen jedoch trotzdem für diese Anzeige in der Zeitung. Dies ist einer der größten Unterschiede der online Werbung für Handwerker. Hinzukommt, dass das Werbebudget für Ihre Anzeigen bei Google variabel ist. Dies bedeutet Sie können auf saisonale Schwankungen und Ihre Auftragslage flexibel eingehen und einen Monat mehr Anzeigen schalten, im nächsten Monat aber pausieren.

google_suche_handwerker_verlauf

Zusätzlich ist es möglich anzeigen Postleitzahlen genau auszurichten. So können Sie z.B. einen Fokus auf Einfamilienhausgegenden legen und Hochhaussiedlungen ausschließen. Weiter werden Preisvergleicher und Sparfüchse durch negative Suchbegriffe ausgeschlossen. Gibt jemand zum Beispiel Ihre Dienstleistung und das Wort günstig oder Preisvergleich ein, wird Ihre Webseite gar nicht erst angezeigt. Dies spart oft unnötige Arbeit und Sie können sich auf die wertvollen Anfragen konzentrieren. Google Marketing ist ein kompliziertes Thema. Wenn Sie Fragen haben, helfen wir gerne weiter.

Google_adwords_handwerker